Die neue Version 1.3.1 von VR Photo LT behebt Probleme beim Öffnen von geteilten VR Photos die in iCloud Drive gespeichert sind.

Die neue Version 1.9.1 von VR Photo behebt Probleme beim Öffnen von geteilten VR Photos die in iCloud Drive gespeichert sind.
Außerdem wurde ein Problem behoben, bei dem von hochauflösenden VR Photos nur ein Ausschnitt als Film exportiert wurde, wenn in den Einstellungen nicht die hohe Auflösung eingeschaltet war.

Die neue Version 1.9 von VR Photo ermöglicht Aufnahmen mit doppelter Auflösung (768 px x 1024 px), dies Verbessert auch die Darstellung auf dem iPad in voller Bildschirmgröße.
Hires VR Photos werden in hoher Auflösung exportiert und exportierte Widgets können jetzt an allen Rändern bewegt werden.

Neben der iOS 7 Optimierung enthält die neue Version auch alle Fehlerkorrekturen aus der Vollversion VR Photo.

Die neue Version ermöglicht das Zoomen der Kamera-Vorschau auf dem 4" Retina Display und behebt ein Problem das auftreten konnte, wenn mit dem ersten Start von VR Photo eine vrloc-Datei geöffnet werden sollte.
Ausserdem lassen sich die einzelnen Ansichten der App auf einigen Geräten jetzt schneller umschalten und es wurden Korrekturen an den Hilfe-Texten vorgenommen.